Digitales Marketing

Die voranschreitende Digitalisierung der Welt zieht sich kontinuierlich durch alle Bereiche – auch durch das Marketing. Immer mehr verschiebt sich die Kommunikation zwischen Konsumenten und Unternehmen in ein digitales Umfeld. Digitales Marketing ist dementsprechend unglaublich wichtig, um die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen zu sichern. Mit ihm wird sichergestellt, dass Firmen im digitalen Zeitalter ihre Kunden auf den passenden Kanälen erreichen und gewappnet sind für alle neuen Herausforderungen und Ansprüche.

Digitales Marketing – Definition

Die Definition von digitalem Marketing lautet folgendermaßen: Es ist ein Überbegriff für alle Marketingaktivitäten, die über digitale Kanäle – also meist über das Internet – umgesetzt werden. Die Ansprache von bestehenden und potenziellen Kunden erfolgt über computerbasierte Systeme wie PCs, Smartphones oder Tablets. Die Zielsetzungen des Digitalmarketings sind so unterschiedlich wie die einsetzbaren Instrumente. Von Brandbuilding über Leadgenerierung und Conversion bis zur Steigerung von Kundenloyalität oder einer gesteigerten Kommunikation zwischen Unternehmen und Zielgruppe lassen sich verschiedenste Vorgaben durch digitales Marketingengagement umsetzen. Einsetzbare Marketingkanäle für digitales Werben sind unter anderem:

  • Die (firmen)eigene Website 
  • Infografiken 
  • Social-Media-Kanäle 
  • Blog-Einträge 
  • Online-Broschüren 
  • Displays 
  • Interaktives wie Grafiken, Karten, o. Ä.  

Der Aufstieg der sozialen Medien hat ein digitales Werkzeug sondergleichen für Marketingaktivitäten geschaffen. Das Bereitstellen kundenrelevanter Inhalte auf Kanälen wie Facebook, Instagram oder LinkedIn hilft bei der Generierung potenzieller Kunden, stärkt das Markenbewusstsein und kann unterschiedlichste Kundenreaktionen hervorrufen. Die eigene Website ist ein Ankerpunkt digitalen Marketings, auf dem unterschiedliche Marketingkanäle gebündelt zusammenlaufen. Welche Maßnahmen am sinnvollsten sind und wo Multiplikationseffekte mit bereits durchgeführten Marketingaktivitäten auftreten, eruieren und empfehlen ausgewiesene Marketingexperten.

Digitales Marketing – Möglichkeiten und Chancen

Die aufgezeigten Marketinginstrumente für digitales Marketing mit Website, Social Media und Co. bieten verschiedenste Wege, Marketingaufgaben und -ziele zu erreichen. Dabei ist es die Aufgabe von Marketingexperten, aus der Vielzahl an verfügbaren Instrumenten einen passenden Mix zusammenzustellen.

Innerhalb einer ausgearbeiteten Strategie digitalen Marketings greifen die Instrumente dann wie die Zahnräder eines Schweizer Uhrwerks passgenau ineinander. Ohne eine durchdachte, ausgearbeitete Strategie können Marketingpotenziale unausgeschöpft brachliegen und die gewünschten Erfolge ausbleiben – im schlimmsten Fall stehen sich die einzelnen Maßnahmen in den Marketingprozessen sogar gegenseitig im Weg.

Zielgruppen passgenau ansprechen mit Social-Media-Marketing

Als Marketingwerkzeug ist Social Media Werbung der direkteste Weg, um die eigene Zielgruppe anzusprechen. Vor allem durch eine gezielt emotionale Ansprache generieren Firmenprofile bei potenziellen Nachfragern Kundenreaktionen. Wird eine Social-Media-Marketingkampagne mit den passenden Werkzeugen begleitet, können relevante Daten die darauffolgenden Maßnahmen um ungenutzte Optimierungsfelder bereichern. Ein ständiges Qualitätsmanagement der durchgeführten Marketingaufgaben durch aufmerksame Prozessüberwachung liefert außerdem zuverlässige Informationen über die Kampagneneffektivität.

Beim Content-Marketing zählen die Inhalte

Digitales Marketing mit eigens angefertigtem Content ist ein zentraler Bestandteil fast aller Online-Marketingaktivitäten. Durch sorgfältig erstellte Inhalte wird der ausgelobten Zielgruppe ein echter Mehrwert geboten, der entlang der gesamten Customer Journey möglichst viele Berührungspunkte schafft. Das erzeugt nicht nur Vertrauen in die Expertise des Werbenden, sondern stärkt auch das Markenbewusstsein und schärft das firmeneigene Profil. Content-Marketing ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder: Der wilde Keyword-Westen

Mit effektiver Suchmaschinenoptimierung verschafft man sich einen Vorteil im Kampf um die begehrten vorderen Plätze in den Suchmaschinen. Mit diesen Rankings geht eine erhöhte Sichtbarkeit einher, was durch langfristig gesteigerte Conversion und die Generierung von Leads hilft. Außerdem greifen die SEO-Maßnahmen eng in betriebene Content-Marketingmaßnahmen.

Auf Keywords optimierter Content kann besser über Suchanfragen gefunden werden, was wiederum zu mehr Webseitenbesuchern führt. Das bewusst enge Verknüpfen der beiden Bereiche durch eine Strategie für digitales Marketing führt damit zu Multiplikationseffekten und einer noch effektiveren Kampagne.

Die Vorteile von digitalem Marketing

Digitalmarketing findet vor allem online statt. Das sind ideale Voraussetzungen, um die durchgeführten Kampagnen präzise überwachen und auswerten zu können. Auf der so ausgeschöpften Datengrundlage sind konkrete Aussagen über Erfolg und Misserfolg von einzelnen Marketingaktivitäten möglich. Ein Erfolgsbeispiel lässt sich so problemlos identifizieren und fortsetzen, wogegen weniger nützliche Maßnahmen überdacht oder ersetzt werden. Weitere Vorteile von echtem Digitalmarketing sind:

Digitales Marketing bietet sich an, wenn man Trends aufgreifen möchte, da es sehr flexibel und vielseitig ist. Sowohl Push- als auch Pull-Maßnahmen können problemlos in unterschiedlichsten Marketingprozessen abgebildet werden. Die Durchführung im digitalen Raum liefert eine Fülle an Daten und Informationen zur Überwachung und transparenten Darstellung der umgesetzten Marketingaufgaben.

Einer der bekanntesten Vorteile der Marketingstrategie – quasi „Digitales Marketing für Dummies“ – ist das direkte Ansprechen spezifischer Zielgruppen auf den unterschiedlichsten Kanälen. Der geografische Raum spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, da für die Strategie ausgewählte Marketingkanäle auch international umgesetzt werden können.

Jung, motiviert, kompetent: netgrade, die Agentur für digitales Marketing

Als Digitalmarketing-Agentur unterstützt netgrade Sie bei allen Schritten auf Ihrem Weg – von der Strategieentwicklung über die Umsetzung bis zur Überwachung und Nachjustierung aller Marketingaktivitäten. Für uns steht Ihr Erfolg immer auf Position 1 der Agenda. Mit unserem Team ausgewählter Fachkräfte wird Ihr kompletter Auftritt in einem Guss erstellt. Lange Vertragslaufzeiten gehören bei unserer Agentur für digitales Marketing der Vergangenheit an. Stattdessen setzen wir auf eine flexible Basis. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir kompetente und nachhaltige Lösungsstrategien entwickeln und umsetzen, die maßgeschneidert sowie an Ihr Unternehmen angepasst sind.